So. Jun 16th, 2024

Berlin: Ab heute gilt das 49-Euro-Ticket für Busse und Bahnen.
Wer ein solches Monatsabo abgeschlossen hat, darf bundesweit beliebig viele Fahrten im Regional- und Nahverkehr machen. Bundesverkehrsminister Wissing will so langfristig mehr Menschen dazu motivieren, den öffentlichen Personenverkehr zu nutzen. Für Bauministerin Geywitz steigert das Ticket die Attraktivität, um auf dem Land zu leben. Den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte sie, damit könnten sich viele Menschen längere Pendelstrecken leisten. Die Verkehrsbranche erwartet neben rund elf Millionen Bestandskunden, die von bisherigen Abos zum günstigeren Deutschlandticket wechseln, bis zu sechs Millionen neue Abonnenten. Zu kaufen gibt es das Ticket bei der Deutschen Bahn – auf der Website, in der App oder in den Verkaufszentren – sowie bei zahlreichen Verkehrsverbünden. – BR

Kommentar verfassen