Mi. Mai 22nd, 2024

Eitensheim – Einen gehörigen Schreck hat am Freitagnachmittag (10.05.2024, 16.15 Uhr) ein 50-jähriger Fahrer eines Audi-Cabrio bekommen, als er auf der B 13, von der Gabel kommend in Richtung Eitenheim fuhr.
Als dem Mann im Gegenverkehr ein anderer Pkw mit Anhänger entgegenkam, löste sich von dem Anhänger die Abdeckung der Ladefläche und flog auf die Gegenfahrbahn. Dort schlug sie gegen die Fzg.-Front und die Frontscheibe des Audi-Cabrio, zudem wurde dessen rechte Fzg.-Seite beschädigt. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 10.000 EUR. Der Fahrer des Pkw mit Anhänger, ein 32-jähriger Mann aus Ingolstadt, hatte in dem Anhänger verschiedene Gartengeräte transportiert und die Abdeckung nicht vollständig geschlossen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld wegen mangelnder Ladungssicherung.

Kommentar verfassen