Fr. Okt 7th, 2022

Teilnehmer gesucht – Bewerbungen ab sofort möglich
Neuburg – Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause soll es heuer erstmals wieder eine reguläre Neuburger Weihnacht mit Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz und Christkindlmarkt am Karlsplatz geben. Seit kurzem ist klar, dass die Märkte trotz der Energiesparvorgaben der Bundesregierung durchgeführt werden dürfen und so haben diese Woche bei Stadt und Stadtmarketing die umfangreichen Planungen begonnen. Für das Bühnenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt werden ab sofort Bewerbungen entgegengenommen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die beliebten und facettenreichen Angebote der Neuburger Weihnacht wieder ohne Einschränkungen machen dürfen“, betont Stadtmarketing-Geschäftsführer Michael Regnet und ergänzt: „Für die insgesamt 30 Markttage benötigen wir natürlich auch ein stimmungsvolles Bühnenprogramm. Ab sofort können sich Mitmachwillige bei uns melden.“

Angesprochen sind Künstler aller Art, Chöre, Kapellen, Bands, Gruppen, Vereine oder auch Einzelpersonen, die sich in einer vorweihnachtlichen Weise am Weihnachtsprogramm beteiligen möchten. Dabei kann das Spektrum von der musikalischen Darbietung, einer Lesung über eine Tanzeinlage bis hin zur Präsentation einer Handwerkskunst reichen – der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Dies gilt auch für die Auftrittsörtlichkeit. So kann der Beitrag auf der Bühne aber auch auf dem gesamten Platz stattfinden.

Interessierte wenden sich direkt an das Stadtmarketing. Ansprechpartnerin ist Franziska Kober – Tel.: 08431 / 536 21 00 oder kober@stadtmarketing-neuburg.de.

Kommentar verfassen