Do. Feb 29th, 2024

Unterschleißheim: Eine Gruppe von acht Menschen ist am frühen Morgen auf einem Güterzug aus Rumänien illegal eingereist. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Zug gegen vier Uhr früh zwischen Eching und Unterschleißheim wegen einer Gleisbaustelle mit Schrittgeschwindigkeit.
Fünf Frauen und drei Männer sprangen ab. Arbeiter verständigten die Polizei. Beim Sprung vom Zug verletzten sich die Frauen. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Papiere hatte die Gruppe nicht bei sich. Einer der Männer habe Nepal als Herkunftsland angegeben, andere Rumänien, woran die Polizei allerdings zweifelt, da Rumänen als EU-Bürger frei einreisen dürfen. – BR

Kommentar verfassen