So. Mai 19th, 2024

London: Der ägyptische Milliardär Mohamed Al-Fayed ist im Alter von 94 Jahren gestorben.
Das teilte seine Familie über Al-Fayeds Fußballverein Fulham mit. Al-Fayeds Sohn Dodi war 1997 an der Seite von Prinzessin Diana bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der erfolgreiche Geschäftsmann warf dem britischen Königshaus vor, den Unfall in Auftrag gegeben zu haben. – BR

Kommentar verfassen