Sa. Sep 18th, 2021

Der Präsident der Bundesärztekammer, Reinhardt, hat eine intensivere Corona-Impfkampagne gefordert. Er vermisse den TV-Spot zum Impfen vor der Tagesschau, sagte er der Rheinischen Post.
Zudem müsse man direkt vor Ort informieren, und zwar genau da, wo die Impfbereitschaft bisher gering ist. Nach Reinhardts Ansicht, stehe jeder Erwachsene in der Verantwortung, durch seine Impfung dazu beizutragen, das Infektionsgeschehen niedrig zu halten – auch zum Schutz der Kinder. Diese seien bisher die großen Verlierer der Pandemie. – BR

Kommentar verfassen