Mi. Mai 22nd, 2024

Berlin: Ärztepräsident Reinhardt warnt vor akutem Personalmangel im Gesundheitsbereich. Der Chef der Bundesärztekammer wies im dpa-Interview darauf hin, dass bereits jetzt in vielen Regionen Deutschlands Mediziner fehlen.
Rund 4.800 Hausarztsitze seien unbesetzt, in den Krankenhäusern sehe es ähnlich aus, so Reinhardt. Der Chef der Bundesärztekammer prognostizierte, dass sich die Situation in den kommenden Jahren noch verschärft. Heute sei fast jeder vierte berufstätige Arzt 60 Jahre oder älter. Reinhardt sprach von einer „massiven Ruhestandswelle“, die der Medizin bevorstehe. Über Lösungen soll ab Dienstag auf dem Bundesärztetag in Mainz diskutiert werden – unter anderen mit Bundesgesundheitsminister Lauterbach. – BR

Kommentar verfassen