Mo. Mrz 8th, 2021

Neuburg, Nördliche Grünauer Straße, 11.12.2020, 18.25 Uhr – Nachdem er am Vortag bereits wegen eines Ladendiebstahls im Wert von 80 Euro angezeigt wurde, wurde ein 27-jähriger Pole erneut straffällig.
In einem Supermarkt klaute er Schnaps und Zigaretten im Wert von knapp 100 Euro. Als ihn ein Mitarbeiter darauf ansprach wurde der alkoholisierte Ladendieb aggressiv und verpasste dem Mitarbeiter einen Faustschlag ins Gesicht. Ein Alkotest bei der Anzeigenaufnahme ergab 1,9 Promille. Vom Marktleiter war bereits am Montag ein Hausverbot gegen den Polen ausgesprochen worden, was diesen aber nicht interessierte. Er bekommt nun eine Anzeige wegen Diebstahls, Körperverletzung und Hausfriedensbruchs.

Kommentar verfassen