Sa. Jul 13th, 2024

München: Freie-Wähler-Chef Aiwanger sieht sich durch das Umfragehoch für seine Partei im jüngsten BR24-Bayerntrend bestätigt.

Mit Blick auf die Flugblatt-Affäre sagte Aiwanger dem BR, er habe schon früh darauf verwiesen, dass Schmutzkampagnen nach hinten losgehen. Das scheine sich jetzt zu bestätigen. Die Freien Wähler haben im Bayerntrend deutlich hinzugewonnen – auf 17 Prozent. Die CSU hingegen verliert und würde demnach auf 36 Prozent kommen. Parteichef Söder zeigte sich nicht beunruhigt und nannte Umfragezahlen einen Monat vor der Landtagswahl Fieberkurven. Drittstärkste Kraft im Bayerntrend sind die Grünen, die leicht auf 15 Prozent verlieren. Danach folgt die AfD, die auf 13 Prozent hinzugewinnt. Die SPD kommt nur mehr auf neun Prozent. Die FDP wäre mit drei Prozent nicht mehr im Landtag vertreten. – BR

Kommentar verfassen