Di. Apr 16th, 2024

Schrobenhausen, Staatsstraße 2045 – Lauterbacher Weg, 22.02.2024 23.45 Uhr – Ein 28-jähriger ausländischer Staatsbürger mit Zweitwohnitz im südlichen Landkreisgebiet war mit seinem Pkw VW auf der Staatsstraße aus Richtung Oberlauterbach kommend Richtung Schrobenhausen unterwegs.
Bei Ried bog er nach rechts in den Lauterbacher Weg ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchschlug einen Gartenzaun, prallte gegen eine Skulptur und kam dann zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich bei dem Fahrer Hinweise auf vorangegangenen Alkoholkonsum. Ein Alkotest ergab einen Wert von fast 1,3 Promille, weshalb eine Blutprobe entnommen wurde. Der Fahrer selbst blieb bei dem Unfall unverletzt, allerdings dürfte an seinem VW Totalschaden in Höhe von etwa 20000 Euro und Fremdschaden von 5000 Euro entstanden sein. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen