Fr. Sep 30th, 2022

Eltern können eine Theatervorstellung für ihre Kindertagesstätte oder ihren Kindergarten gewinnen
Neuburg – Beim digitalen Fachtag „Zurück in die Zukunft – Aufbruch in ein neues Normal“ hat sich ein Team um das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen im Herbst vergangenen Jahres mit der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Zeiten der Pandemie beschäftigt. Dabei bestätigten die teilnehmenden Fachleute den Eindruck, der sich aus einer Umfrage unter Eltern und Fachkräften im Landkreis ergab: Besonders die junge Generation hatte an der Pandemie und vor allem den Maßnahmen wie schulschließung, Notbetreuung und Lockdown zu leiden.

Dabei wurde die Bedeutung von Sozialkontakten auch im Bereich der Kindertagesbetreuung deutlich. Um trotz der Einschränkungen einen Austausch zu ermöglichen, haben die Fachkräfte in den Kindertagesstätten neue Wege des Miteinanders gesucht und z.B. Betreuungszeiten trotz Notbesetzung aufrechterhalten. Marion Seibold, Fachaufsicht für Kindertagesstätten am Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, kann von so manch kreativen Ansätzen, die sie während der Einschränkungen erlebt hat, berichten: Sei es die Basteltüte vor der Haustüre, die zum Selbermachen aufforderte oder ein über Zoom vorgelesenes Bilderbuch. Aktionen wie diese waren nicht selbstverständlich aber vielleicht für die Familien in der Coronazeit ein kleiner Leuchtturm in der Not.

Das Gesundheitsamt möchte gerne noch mehr Aktionen, die die Kindertagesbetreuungseinrichtungen während der Pandemie durchgeführt
haben, kennenlernen und ruft Eltern dazu auf, von ihren Erfahrungen zu berichten. Dazu können die Eltern eine kurze E-Mail an
schulgesundheit@neuburg-schrobenhausen.de schreiben. Bitte in der E-Mail den Namen der Kindertageseinrichtung nennen und die Kontaktdaten des Absenders nicht vergessen. Unter allen Einsendungen verlost das Gesundheitsamt mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung für Neuburger drei Theateraufführungen „Das kleine Zimperlump“. Das kleine regionale Theaterensemble mit Sepp und Kerstin Egerer kommt in die Kindereinrichtung deren Aktion als Gewinner ausgelost wurde. Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2022. – Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen