Fr. Sep 22nd, 2023

Brannenburg: Bei der Hauptalmbegehung im Arzmoos-Gebiet im Landkreis Rosenheim haben sich Bundes- und Landespolitiker für mehr Wolfsabschüsse offen gezeigt.
Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir sagte, man habe das Naturschutzgesetz entsprechend geändert. Der bayerische Wirtschaftsminister Aiwanger hielt dagegen, in der Realität würden Abschüsse aber verhindert – zum Beispiel durch Einsprüche bei der EU-Kommission in Brüssel. Der Almwirtschaftliche Verein Oberbayern als Gastgeber der Wanderung wies darauf hin, dass man die dauerhafte Ansiedlung von Wölfen auf den Almen verhindern müsse. – BR

Kommentar verfassen