Di. Nov 29th, 2022

Daressalam: Der Waldbrand auf dem Kilimandscharo ist nach Angaben der Regierung Tansanias unter Kontrolle.
In den meisten Gebieten sei er gelöscht; in den restlichen sei das nur noch eine Frage der Zeit, hieß es. Das Feuer war am Samstag in etwa 4.000 Metern Höhe ausgebrochen, unweit einer beliebten Route zum Gipfel des höchsten Bergs in Afrika. Touristen waren aber nach amtlichen Angaben nicht gefährdet. Wegen des Klimawandels herrscht am Kilimandscharo immer schlimmere Trockenheit. – BR

Kommentar verfassen