Di. Mai 28th, 2024

Berlin: Angehörige der israelischen Hamas-Geiseln haben mit einer spektakulären Flugblattaktion auf sich aufmerksam gemacht. Von einem Aussichtsballon aus warfen sie über der Hauptstadt hunderte Bilder der Geiseln ab – mit der Forderung: „Bringt sie nach Hause“.
Die Bundesregierung solle über ihre diplomatischen Kanäle den Druck auf Katar erhöhen, damit die noch etwa 130 Verschleppten frei kommen. Katar soll gute Kontakte zu den Spitzen der Hamas haben. Vor der Flugblattaktion hatten die Angehörigen im Regierungsviertel eine große Sanduhr aufgestellt mit der Aufschrift „Die Zeit läuft davon“. – BR

Kommentar verfassen