So. Jul 21st, 2024

Ingolstadt – Mit massiver Gewalt versuchten Unbekannte in der Nacht auf den heutigen Mittwoch, einen Geldausgabeautomaten aufzuhebeln. An Bargeld gelangten sie nicht, gleichwohl entstand hoher Sachschaden.

Gegen 02:00 Uhr betraten die Unbekannten den Vorraum der Filiale eines Geldinstituts an der Eriagstraße und versuchten, den dort aufgestellten Geldausgabeautomaten mit Hebelwerkzeugen zu öffnen. Durch die massive Bauweise des Gerätes gelang es den Tätern nicht, das im Automaten vorgehaltene Bargeld zu entwenden. Durch die rohe Vorgehensweise der Täter entstand ein Sachschaden am Gerät sowie an dem Gebäude von insgesamt etwa 40.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, verdächtige Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 0841-93430 zu melden. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen