Di. Jul 23rd, 2024

Berlin: Erneuerbare Energien liefern immer mehr Strom. Der Anteil hat sich im ersten Halbjahr dieses Jahres auf 58 Prozent erhöht.

Das teilten das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft mit. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres lag der Anteil noch bei 52 Prozent. Laut BDEW-Geschäftsführerin Andreae ist das „der Lohn für den beharrlichen Ausbau von Windenergie und Photovoltaik“. Denn besonders Photovoltaikanlagen haben mehr Strom produziert als 2023. Auch die Wasserkraft hat überdurchschnittlich zur Stromerzeugung beigetragen. – BR

Kommentar verfassen