Mi. Jun 12th, 2024

Erlangen: Der Lieferengpass für Medikamente überschattet den Bayerischen Apothekertag, der heute in Erlangen stattfindet.
Wie der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft Gaß dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte, zeigt sich der Mangel an Antibiotika für Kinder nun auch in den Kliniken, die normalerweise besser mit Medikamenten versorgt sind als Arztpraxen. Den Arbeitsaufwand, den die Kliniken für die Beschaffung von Medikamenten mit Lieferengpässen betreiben müssten, bezeichnete Gaß als „überbordend“. Wenn sich nichts ändere, könnten Kliniken die Wirkstoffe nicht mehr dauerhaft beschaffen. Die Ursachen für die Lieferengpässe bei Arzneimitteln seien vielfältig, heißt es vom Bundesgesundheitsministerium. Verwiesen wird etwa auf „Engpässe bei Grundstoffen“ oder auf „Produktionsprobleme“ in Asien. – BR

Kommentar verfassen