Di. Sep 28th, 2021

Berlin: Arbeitgeber und Gewerkschaften haben dazu aufgerufen, sich gegen Corona impfen zu lassen.
In einem gemeinsamen Appell von Arbeitgeberpräsident Dulger und dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Hoffmann, heißt es, mit der aktuellen Impf rate könne und dürfe man sich nicht zufrieden geben. Dulger und Hoffmann verwiesen dabei auch auf die Anstrengungen, die zur Eindämmung der Pandemie bisher unternommen worden sind. Dazu zählten sie unter anderem die Regeln für mobiles Arbeiten, Testangebote und tarifliche Vereinbarungen. Man müsse aufpassen, dass Erreichte jetzt nicht zu verspielen, hieß es einhellig. Unterdessen ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet einen Wert von 56,4, vor einer Woche lag er noch bei 36,2. – BR

Kommentar verfassen