Do. Okt 28th, 2021

Washington: Astronauten der Esa und der Nasa haben den ersten von sechs neuen Sonnenkollektoren an der Internationalen Raumstation installiert.
Der Außeneinsatz verlief der Nasa zufolge erfolgreich. Der sogenannte Weltraumspaziergang, der live im Internet übertragen wurde, dauerte demnach mehr als sechs Stunden. Insgesamt sollen in den kommenden Jahren sechs neue Sonnensegel installiert werden, um die Stromversorgung auf der ISS zu gewährleisten: Die alten funktionieren nach nunmehr 20 Jahren nicht mehr wie gewünscht. – BR

Kommentar verfassen