Fr. Sep 30th, 2022

Regina: Der zweite Tatverdächtige im Fall der Messerattacken in Kanada ist ebenfalls tot.
Die Polizei hatte ihn in der Nacht in der Provinz Saskatchewan festgenommen. Kurz darauf teilte sie mit, der Verdächtige sei gestorben. Ein Ermittler sagte, er sei an Verletzungen gestorben, die er sich bei einer Verfolgungsjagd im Auto mit der Polizei selbst zugefügt habe. Damit sind beide Brüder tot, die verdächtigt werden, für die Messerattacken in der kanadischen Provinz Saskatchewan mit zehn Toten verantwortlich zu sein. Der Ältere der beiden war bereits am Montag tot aufgefunden worden. – BR

Kommentar verfassen