Mi. Jun 29th, 2022

– „Wunderpianist“ Tsotne Zedginidze mit Uraufführung einer den Ukraine-Krieg reflektierenden Eigenkomposition
– Solidaritätskonzert mit dem „INSO Lviv“ aus der ukrainischen Stadt Lemberg

Ingolstadt – „Zukunftsvisionen“ ist das Motto der diesjährigen Audi Sommerkonzerte vom 30. Juni bis zum 10. Juli, die in mehrfacher Hinsicht unter besonderen Bedingungen stattfinden. Zum einen finden sie wieder live und mit Publikum statt – zum ersten Mal seit dem Beginn der Pandemie. Zum anderen reagieren sie auf die aktuelle Weltlage mit kurzfristigen Änderungen und Ergänzungen des Programms.

„Gerade jetzt, wo ein Krieg unsere europäischen Werte bedroht, brauchen wir Kunst und Kultur mehr denn je!“ Diesen Worten, mit denen Lisa Batiashvili, Künstlerische Leiterin der Audi Sommerkonzerte, zum Besuch des diesjährigen Klassik-Events einlädt, lässt die Festivalleitung kurzfristig Taten folgen. Wenn die Geigerin das Kulturereignis am 30. Juni im Klenzepark eröffnet, kann sie auf zusätzlich ins Programm genommene Höhepunkte hinweisen, die auf die aktuelle Bedrohung von Freiheit und Demokratie mit der Sprache der Musik reagieren.

Beim zweiten Audi Klassik Open Air im Klenzepark am 1. Juli ist dies der Fall. An jenem Abend erhält der junge georgische „Wunderpianist“ Tsotne Zedginidze eine große Bühne, gemeinsam mit dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt. Dabei wird er aber nicht, wie ursprünglich geplant, ein Werk von Alfred Schnittke zu Gehör bringen, sondern ein von ihm selbst unter den Eindrücken des Ukraine-Krieges komponiertes Klavierkonzert.

Zusätzlich ins Programm aufgenommen wurde ein Konzert mit einem Ensemble aus der Ukraine: Am 6. Juli gibt das International Symphony Orchestra Lviv of the Lviv Philharmonic Society, kurz: „INSO Lviv“, ein Solidaritätskonzert zugunsten der Opfer des Krieges in der Heimat. Das Ensemble ist im historischen Lviv – mit deutschem Namen Lemberg – zuhause, das als eine der schönsten Städte der Ukraine gilt. Das 1998 gegründete Orchester wird im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt auftreten. Karten für das Zusatzkonzert sind ab sofort unter www.sommerkonzerte.de erhältlich.

Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim hingegen muss seinen Auftritt bei den Audi Sommerkonzerten 2022 leider absagen. Der zuletzt erkrankte Musiker befindet sich gesundheitlich auf dem Weg der Besserung, allerdings wird er auf Anraten seiner Ärzte bis zum Ende der aktuellen Saison keine Auftritte als Pianist absolvieren. Damit muss das geplante Duo Recital mit Lisa Batiashvili am 3. Juli leider ersatzlos entfallen. Details zur Kartenrückgabe unter www.sommerkonzerte.de -> Ihr Konzertbesuch/Karten. – Ansprechpartner, Sebastian Wieser, Kulturreferent

Zu den Tickets der Audi Sommerkonzerte

Zu den Audi Sommerkonzerten

Zur Audi ArtExperience

Kommentar verfassen