Di. Apr 23rd, 2024

Reykjavik: Auf Island ist am späten Abend ein Vulkan ausgebrochen. Bilder und Videos in sozialen Medien zeigen Lavamassen, die aus einer langen Erdspalte dringen.
Der Riss in der Erdoberfläche sei rund 3,5 Kilometer lang und vergrößere sich schnell, teilte das staatliche meteorologische Institut mit. Regierungschefin Jakobsdottir sprach von einem bedeutsamen Ausbruch, man hoffe das Beste. Der Flugverkehr läuft trotz des Ausbruchs bisher normal. Die Eruption war nach einer Serie von Erdbeben in den vergangenen Wochen erwartet worden. Tausende Bewohner der betroffenen Region hatten sich vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein beliebtes Thermalbad wurde geräumt. – BR

Kommentar verfassen