Sa. Sep 18th, 2021

Schernfeld – Am Freitag kurz nach 12:30 Uhr befuhr ein 43-jähriger Mainzer mit seinem Pkw Kia die B13 von Rupertsbuch in Richtung Eichstätt. Zur Unfallzeit herrschte starker Nebel.
Vermutlich dadurch bedingt erkannte er den nahenden Kreisverkehr zu spät und fuhr einem dort wartenden Audi A3 eines 58-jährigen Eichstätters auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch auf einen vor ihm wartenden Fiat Ducato eines 22-jährigen Münchners geschoben. Der Eichstätter wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Kia und Audi mussten jeweils abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 27.000 Euro.

Kommentar verfassen