Mo. Dez 5th, 2022

Ingolstadt – Am 20.11.2022 kurz vor 16.00 Uhr fuhren von der A 9 in Richtung München an der Anschlussstelle Ingolstadt Süd ein 62-jähriger aus dem Lkr Hof mit seinem Pkw Mercedes A-Klasse ab, um nach rechts auf die Manchinger Str. abzubiegen, ebenso wie die nachfolgende 36-jährige aus dem Lkr. Eichstätt mit ihrem Pkw Audi S5. Offenbar zu spät bemerkte die 36-jährige, dass der 62-jährige an der Einmündung zur Manchinger Str. bremste und fuhr mit der rechten Front ihres Audi gegen die linke Heckseite des Mercedes. Dabei wurde die 56-jährige Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Sie benötigte jedoch keine sofortige ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, so dass die Beteiligten nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen konnten.

Kommentar verfassen