Do. Feb 29th, 2024

Berlin: Parteiübergreifend wächst der Druck auf Wirtschaft und Unternehmerschaft, sich klar gegen die AfD zu positionieren.
Innenninisterin Faeser sagte dem Handelsblatt, das Klima der Spaltung und der Ressentiments schrecke hochqualifizierte Arbeits- und Fachkräfte aus dem Ausland ab. Nach ihren Worten ist es deshalb auch Sache der Wirtschaft, hier deutlich Haltung zu zeigen. Ähnlich äußerten sich auch Vertreter der FDP, Grünen und der Union. – Das Handelsblatt hatte alle 40 Dax-Konzerne zum Umgang mit der AfD befragt, und nach eigenen Angaben nur wenig Rückmeldungen erhalten. Ähnlich sei die Reaktion von Mittelständischen- und Familienunternehmen ausgefallen. – BR

Kommentar verfassen