Mo. Jun 14th, 2021

Dieseldiebstahl aus Bagger
Brunnen – In der Nacht von Freitag auf Samstag 16/17.04.21 wurden aus einem an einer Baustelle bei Brunnen abgestellten Bagger ca. 200 Liter Diesel entwendet.
Aufgefallen ist der Diebstahl, weil der Dieselfilter aus dem Tank herausgezogen und auf den Boden geworfen wurde. Nach dem Öffnen des versperrten Tankdeckels musste der Kraftstoff zu Fuß mit mitgebrachten Behältern zum Tatfahrzeug auf die nahegelegene Kreisstraße getragen werden. Wer sachdienliche Hinweise zum/zur Täter/in geben kann, wird gebeten, sich unter 08252/8975-0 mit der Polizei Schrobenhausen in Verbindung zu setzen.

20 Kanaldeckel mutwillig ausgehoben
Schrobenhausen – In der Nacht von Samstag auf Sonntag !7/18.04.21 wurden von einem oder mehreren unbekannten Tätern im Griesweg in Schrobenhausen Kanaldeckel ausgehoben.
Bei der Nachschau durch die Streife wurde zudem festgestellt, dass auch in den umliegenden Straßen ebenfalls die Gullideckel aus ihren Fassungen gehoben wurden. Insgesamt konnten bis zu 20 ausgehobene Kanaldeckel festgestellt werden. Zudem wurde eine vorhanden Baustellenabsicherung entfernt. Das Verhalten der nächtlichen Randalierer wird als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr gewertet. Wer sachdienliche Hinweise zum/zur Täter/in geben kann, wird gebeten, sich unter 08252/8975-0 mit der Polizei Schrobenhausen in Verbindung zu setzen.

Pkw prallt gegen Baum – eine Schwerverletzte
Schrobenhausen – Am Sonntagabend 18.04.21 gegen 22:10 Uhr wurde bei der Integrierten Leitstelle Ingolstadt ein schwerer Verkehrsunfall mitgeteilt. Eine Pkw-Fahrerin war mit ihrem Kleinwagen auf der St 2044 von Schrobenhausen kommend in Richtung Ingolstadt unterwegs.
Auf Höhe der Einmündung zu Königslachen kam die Pkw-Fahrerin aufgrund ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dort ein Verkehrszeichen und prallte dann nacheinander gegen zwei Bäume. Die Fahrzeugführerin wurde durch die Kollision in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierten Feuerwehrkräfte aus ihrem Pkw befreit werden. Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen wurde sie ins Klinikum Ingolstadt gebracht und wird dort intensivmedizinisch betreut.

Kommentar verfassen