Di. Aug 3rd, 2021

Vorfahrt missachtet – Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Buxheim – Ein 27-jähriger Radfahrer aus Eichstätt kam Freitagnachmittag (26.02.2021) bei einem Verkehrsunfall in Tauberfeld ums Leben.
Gegen 14.42 Uhr fuhr der 27-Jährige mit seinem Mountainbike die Weinbergstraße bergab und wollte in die Pietenfelder Straße einbiegen. Dabei übersah er einen 36-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt, der ortsauswärts unterwegs war. Der 27-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß gegen die Windschutzscheibe des 36-Jährigen geschleudert. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 27-Jährige noch an der Unfallstelle. Der 36-Jährige blieb unverletzt, wurde aber noch an der Unfallstelle durch das Kriseninterventionsteam betreut. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten zur Klärung des genauen Unfallhergangs angeordnet. Die Pietenfelder Straße war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt.  Der Verkehr wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Tauberfeld umgeleitet.

Trotz Überschlag nur leicht verletzt
Buxheim – Am Freitagmittag (26.02.2021) gegen 12:45 Uhr befuhr eine 25-jährige Ingolstädterin mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Buxheim in Richtung Gabel.
Auf Höhe der Weiher kam die Fahrerin aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben überschlug sich das Fahrzeug und kam im Anschluss im angrenzenden Feld zum Liegen. Am Fahrzeug entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2000,- Euro. Die 25-Jährige konnte mit Hilfe von Ersthelfern das Fahrzeug selbständig verlassen. Sie wurde trotz des Überschlag nur leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst vorsorglich ins Klinikum Ingolstadt verbracht.

Unfall verursacht und geflüchtet
Eichstätt – Am Freitagvormittag (26.02.2021) gegen 10 Uhr fuhr eine 30-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Eichstätt mit ihrem VW-Bus das Buchtal von Eichstätt her kommend in Richtung Wimpasing.
In der scharfen langgezogenen Rechtskurve im Bereich des alten Lüftenwegs kam der Fahrerin ein Pkw entgegen, welcher die Kurve schnitt und mittig der Fahrbahn fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste die 30-Jährige nach rechts ausweichen, wodurch sie mit der rechten Fahrzeugseite gegen die steile Böschung fuhr. Dadurch entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von ca. 6000,- Euro. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der unbekannte Fahrer war mit einem hellen Kleinwagen unterwegs. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen