Mi. Aug 4th, 2021

Von Hund angefallen
Eitensheim – Ein 72-jähriger Mann wurde am Sonntagmittag (04.04.2021) von einem Schäferhund angefallen und in sein Bein gebissen.
Der Mann war zu Fuß in einem Wohngebiet von Eitensheim unterwegs, als aus dem Hofraum eines Privatanwesens unvermittelt ein Hund auf ihn zugestürmt kam. Bei dem Angriff des Hundes erlitt der Mann eine Bisswunde, weshalb er sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Zudem wurde dessen Hose beschädigt. Der Hund war weder angeleint, noch war der Hofraum geschlossen. Der Hundebesitzer wird nun in einem Strafverfahren zur Verantwortung gezogen.

Gefährliches Überholmanöver durch zwei Sportwägen
Egweil – Nur durch reaktionsschnelles Verhalten hatte am Sonntagnachmittag ein 81-jähriger Pkw-Fahrer einen Frontalzusammenstoß verhindert.
Der Mann war gegen 15.30 Uhr auf der StStr. 2035 von Neuburg in Richtung Eichstätt gefahren und er befand sich kurz vor Nassenfels, als ihm an einem unübersichtlichen Streckenabschnitt ein Pkw entgegenkam. Dieser Pkw wurde plötzlich von zwei Sportwägen überholt, so dass der 81-jährige mit seinem Pkw eine Vollbremsung durchführen und nach rechts in den Grünstreifen ausweichen musste. Die beiden entgegenkommenden Sportwägen, von denen einer dunkel und der andere eine blaue Farbe hatte, waren mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit weitergefahren.
Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise, insbesondere von dem Pkw-Fahrer der von den beiden Sportwägen überholt wurde, unter der Telefonnummer: 08421/9770-0.

Kommentar verfassen