Fr. Sep 17th, 2021

Alkoholisiert am Steuer
Eichstätt – Auf Grund eines Verkehrsverstoßes in der Eichstätter Innenstadt wurde am Samstagabend (22.05.2021) gegen 20.10 Uhr ein aus Südosteuropa stammender Pkw-Fahrer angehalten.
Da die Beamten bei der Kontrolle zudem bemerkten, dass der 47-jährige Fahrer alkoholisiert war, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Nachdem der Mann in Deutschland keinen Wohnsitz verfügt, und um das ihn erwartende Bußgeldverfahren zu gewährleisten, wurde er sogleich zur Kasse gebeten.

Zu zweit mit Mofa gestürzt
Mörnsheim – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (23.05.2021, 01.15) kam es in der Nähe der Hammermühle zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mofafahrer mit seinen Sozius stürzte und beide verletzt wurden.
Der 22-jährige Fahrer und sein 23-jähriger Mitfahrer waren in jeweils alkoholisierten Zustand vom einige Kilometer entfernten Wohnort des Mofafahrers losgefahren, um eine Runde zu drehen. Bei dem Sturz zogen sich beide z.T. erhebliche Schürfwunden zu, die in der Klinik Eichstätt medizinisch versorgt werden mussten. Die Ursache des Sturzes konnte der Fahrer vor Ort zwar nicht angegeben, er dürfte jedoch in dessen deutlicher Alkoholisierung liegen. Bei ihm wurde daher in der Klinik eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Kommentar verfassen