So. Okt 24th, 2021

Brand einer Gartenhütte
Königsmoos, Pfalzstr., 14.02.2021, 22.00 Uhr
Durch einen Knall wurde gestern ein 57-jähriger Mann aus Untermaxfeld aufgeschreckt. Als zudem noch der Strom im Wohnhaus weg war, machte sich der Mann auf die Suche nach dem Grund und stellte massive Rauchentwicklung in der Gartenhütte seines Anwesens fest. Durch die larmierten Feuerwehren aus Untermaxfeld, Obermaxfeld und Neuburg konnte der Brand gelöscht werden. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Ob eine auf der Gartenhütte befindliche Photovoltaik-Anlage brandursächlich war, bedarf weiterer Ermittlungen. Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro beziffert.

Betrunkener Verkehrsteilnehmer
Neuburg, Ingolstädter Straße, 14.02.2021, 01.50 Uhr
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte bei einem 69-jährigen Neuburger Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Neuburger musste im Krankenhaus Neuburg eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Auf den Fahrer und seine Begleiterin kommt außerdem eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zu. Die Beiden hatten keinen triftigen Grund für eine Fahrt nach 21.00 Uhr.

Unfall bei Glätte
Neuburg, Unterer Brandl, 13.02.2021, 17.00 Uhr
Zur Unfallzeit fuhr ein 20-jähriger Neuburger mit seinem Pkw am Parkplatz vor dem Freibad. Aufgrund der dortigen Straßenverhältnisse verlor der junge Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam an zwei Begrenzungspfosten zum Stehen. Der Neuburger blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug  und den Pfosten entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.500 EUR.

Kommentar verfassen