Mi. Apr 14th, 2021

Diebstahl an einem Kraftfahrzeug
Neuburg, Gustav-v.-Philipp-Str., 16.02.2021 bis 23.02.2021
Bislang unbekannter Täter montierte am Pkw eines 86-jährigen Rentners beide Spritzdüsen ab. Der Wert der Düse beläuft sich auf rund 300 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Fahrlässige Körperverletzung, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Königsmoos, Stengelheim, Neuburger Str., 23.02.2021, 12.35 Uhr
Zur Unfallzeit fuhren zwei 7 und 8 Jahre alte Kinder mit ihren Tretrollern auf dem Geh-/Radweg neben der Neuburger Straße in Richtung Untermaxfeld. In weiterer Folge wurde die 7-jährige von einem bislang unbekannten Mann mit dem Fahrrad nach links abgedrängt. Das Mädchen musste in eine angrenzende Wiese fahren und kam dort zum Stehen. Der bislang unbekannte Radfahrer fuhr fortfolgend gegen den Tretroller des Mädchens, worauf es zu Sturz kam. Das Mädchen wurde hierbei leicht verletzt und verspürte Schmerzen im Rückenbereich. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: schwarze Haare, schwarze Jacke. Er führte ein schwarzes Fahrrad mit sich. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Oberhausen, B16, 23.02.2021, 11.00 Uhr
Zur Unfallzeit befuhr ein 34-jähriger Mann aus Burgheim die B16 in Fahrtrichtung Neuburg. Aus der Ausfahrt Oberhausen bog zeitgleich eine Frau auf die B16 und nahm dem Mann die Vorfahrt. Der 34-jährige musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bis zum Stillstand abbremsen. Dabei touchierte er einen Straßenleitpfosten. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 500 Euro. Die Frau setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Sachbeschädigung
Neuburg, Pestalozzistr., 22.02.2021 bis 23.02.2021
Durch bislang unbekannten Täter wurde das Schul-Logo der Staatlichen Wirtschaftsschule beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Demonstration in Oberhausen
Oberhausen, 23.02.2021 von 18-20 Uhr
Am gestrigen Abend fanden sich ca. 25 Personen bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Oberhausen ein. Ein Teilnehmer wird zur Anzeige gebracht, weil er sich weigerte, den vorgeschriebenen Mund-/Nasenschutz zu tragen. Die Versammlung verlief ansonsten ohne Vorkommnisse.

Kommentar verfassen