Di. Apr 13th, 2021

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Rennertshofen, Staatsstraße 2214, 19.03.2021, 14.14 Uhr
Während der Aufnahme eines Verkehrsunfalles fuhr ein 39jähriger Rennertshofer mit seinem Pkw an der Unfallstelle vorbei. Der Streifenbesatzung war bekannt, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er konnte an der Unfallstelle nicht sofort angehalten werden, wurde später aber zu Hause aufgesucht. Er wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Betrugsmasche „Enkeltrick“
Gleich zwei ältere Damen aus einem Bergheimer Ortsteil erhielten am Freitagnachmittag Anrufe, in denen sich die Anruferin als vermeintliche Enkelin der Geschädigten ausgab. Im Laufe des Gespräches wollte sich die „Enkelin“ jeweils einen höheren Geldbetrag ausleihen. Glücklicherweise kam es in beiden Fällen nicht zu einer Geldübergabe. Anzeigen wurden erstattet.

Verkehrsunfall mit einer Verletzten Person
Rennertshofen, Kreisstraße 25, 19.03.2021, 09.06 Uhr
Eine 34jährige Fahrzeugführerin fuhr von Gammersfeld in Richtung Emskeim. Auf schneeglatter Fahrbahn kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dadurch wurde sie leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert werden. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 10000 Euro

Kommentar verfassen