Mi. Apr 14th, 2021

Widerstand gg. Vollstreckungsbeamte, Beleidigung
Neuburg, Donauwörther Str., 26.03.2021, 00.47 Uhr
Nachdem im Rahmen einer Verkehrskontrolle Anzeichen auf Drogenkonsum bei ihm festgestellt wurden, wurde ein 22-jähriger Mann aus Oberhausen ins Krankenhaus verbracht. Hier versuchte er mehrfach, mit seinem Mobiltelefon zu kommunizieren, was ihm mehrfach untersagt wurde. Schlussendlich sollte ihm das Telefon abgenommen werden, wogegen er sich sperrte. Weiter beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten. Ihn erwartet nun neben dem Verkehrsverstoß eine Anzeige wegen Widerstand gg. Vollstreckungsbeamte und Beleidigung

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Rennertshofen, St2214, 25.03.2021, 07.49 Uhr
Zur Unfallzeit befuhr eine 18-jährige Frau aus Rennertshofen mit ihrem Pkw die Staatsstraße von Rennertshofen in Richtung Neuburg. An der Bergkuppe, auf Höhe des Tierheimes, hielt zu diesem Zeitpunkt eine 39-jährige, die mit ihrem Pkw nach links in das Tierheim abbiegen wollte. Eine 43-jährige Frau, die ebenfalls die gleiche Richtung fuhr, musste verkehrsbedingt ebenfalls hinter der 39-jährigen Dame anhalten. Die 18-jährige fuhr in weiterer Folge – wohl der tiefstehenden Sonne geschuldet- dem Pkw der 43-jährigen auf und schob das Fahrzeug auf das Auto der 39-jährigen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Unfallverursacherin wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Kommentar verfassen