Di. Aug 3rd, 2021

Einbrüche in Gartenhäuser in Neuburg, OT Zell
Am 25.03.2021 wurden in der Kleingartenanlage in Neuburg, OT Zell, an der „Alte Neuburger Straße“ 4 aufgebrochene Gartenhäuschen festgestellt. Der oder die unbekannten Täter haben im Zeitraum vom 24.03. auf den 25.03. die Zugangstüren aufgebrochen und teilweise brauchbare Sachen entwendet. Die genauen Beute- und Sachschäden stehen noch nicht fest. Es bestehen keinerlei Täterhinweise.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten bei Ehekirchen
Am 26.03.2021, gegen 19:15 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße ND 12 zwischen Ehekirchen und Haselbach ein Verkehrsunfall mit einem Pkw. Eine 45jährige BMW-Fahrerin aus Ehekirchen kam aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach Rechts ins Bankett. Beim Gegenlenken geriet der Pkw zunächst nach Links ins Bankett, schleuderte auf der Fahrbahn und blieb letztendlich am linken Fahrbahnrand auf dem Dach liegen. Die Fahrzeugführerin und ihr 46jähriger Beifahrer aus Rohrenfels konnten sich selbst aus dem Pkw befreien. Sie wurden anschießend mit dem Rettungsdienst mit Prellungen und Schnittwunden ins Krankenhaus nach Neuburg verbracht. Der Pkw musste durch eine Abschleppfirma geborgen werden. Die Kreisstraße ND 12 war während der Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmassnahmen voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 18.000 Euro.

Familienstreit in Neuburg eskaliert
Am 26.03.2021, gegen 23:10 Uhr, geriet ein 36jähriger Neuburger mit seinem 68jährigen Vater wegen zu lauter Musik zunächst in Streit. Im weiteren Streit kam es zu einem Handgemenge und der Sohn schlug auf den Vater ein. Zusammen mit einem anderen anwesenden Familienmitglied konnte der Vater den randalierenden Sohn bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festhalten. Nachdem der alkoholisierte 36jährige auch gegenüber den Polizeibeamten aggressiv war, sich nicht beruhigen ließ und teilweise wirre Sachen redete, musste er in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Der 68jährige Vater und der helfende Bruder des Randalierers wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und benötigten vor Ort keine ärztliche Behandlung.

Unfallflucht in Ehekirchen, OT Haselbach
Im Zeitraum vom 24.03.21, 17:00 Uhr, bis 25.03.21, 16:56 Uhr, wurde in Haselbach, am Ortsausgang Richtung Etting durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer die Bordsteineinfassung angefahren und teilweise aus dem Erdreich gebrochen. Bislang erfolgte keine Schadensmeldung. Die Schadenshöhe wird durch den Kreisbauhof auf ca. 200 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neuburg, Tel. 08431/6711-0.

Kommentar verfassen