Do. Dez 9th, 2021

Sachbeschädigung
Karlshuld, Kindergartenstr., 24.03.2021 bis 30.03.2021
Bislang unbekannte Täter beschädigten einen Metallzaun am Bewegungspark in Karlshuld. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg, An der Weiherleite, 30.03.2021 bis 31.03.2021
Bislang unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte den geparkten Pkw eines 48-jährigen Mannes aus dem Donaumoos. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110

Nachtrag zum Betriebsunfall am 31.03.2021
Neuburg, Nördl. Grünauer Str., 31.03.2021, 08.30 Uhr
Wie berichtet, kam es gestern in einem Industriebetrieb an der Nördlichen Grünauer Str. zu einem Großeinsatz an Rettungskräften. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen lief ein Behälter mit Salpetersäure über, wodurch es zu einer chemischen Reaktion eines darüber liegenden Metallgitters mit der Säure kam. Insgesamt drei Beschäftigte erlitten Atemwegsreizungen und mussten ins Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden an der Anlage beläuft sich auf 50 Euro.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg, Müller-Gnadenegg-Weg 4, 30.03.2021 von 09.00 Uhr bis 18.45 Uhr
In benannten Zeitraum stellte ein 34-jähriger Mann seinen Pkw auf dem Mitarbeiterparkplatz des Krankenhauses Neuburg ab. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an seinem Fahrzeug fest. Bislang unbekannter Fahrzeugführer schädigte das Fahrzeug des Mannes an der linken Fahrzeugseite und entfernte sich vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Kommentar verfassen