Do. Mai 13th, 2021

Unfallflucht in Waidhofen
Waidhofen – Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr missachtete der Fahrer eines blauen Pkw, vermutlich 1er BMW, die Vorfahrt einer 48jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Waidhofen.
Der Unbekannte fuhr von Schenkenau, An der Allee, kommend nach rechts in die Staatsstraße 2043 ein, welche die Waidhofenerin von Thierham kommend Richtung B300 befuhr. Um eine Kollision im Einmündungsbereich zu vermeiden, bremste die Golf-Fahrerin stark ab und wich nach links aus, kam hierbei von der Fahrbahn ab und beschädigte dadurch ihren Pkw leicht. Sie blieb unverletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne stehen zu bleiben von der Unfallstelle und setzte seine Fahrt Richtung B300 fort.

Alkoholisierter Mann nächtigt in fremdem Haus
Schrobenhausen – Mit Verwunderung musste eine Hausbewohnerin in der Pöttmeser Straße in Schrobenhausen am Mittwoch gegen 21:25 Uhr feststellen, dass sich in ihrem Wohnzimmer unberechtigt ein Mann aufhielt, der sich offenbar durch die unversperrte Tür Zugang zum Haus verschaffte, als sie kurz vorher das Haus verließ.
Bei einer Überprüfung durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Schrobenhausen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen 33jährigen, polnischen Staatsangehörigen aus dem Gemeindebereich Hohenwart handelte, der im Laufe des Nachmittags bereits eigenmächtig das Krankenhaus Schrobenhausen verließ. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 3 Promille. Offensichtlich suchte er in seinem alkoholisierten Zustand einen Platz zum Schlafen. Letztlich wurde er wieder ins Krankenhaus verbracht. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch.

Kommentar verfassen