Di. Sep 28th, 2021

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Sexuelle Belästigung auf Supermarkt-Parkplatz
Kösching – Mehrere Frauen wurden in Kösching von einem 30-jähriger Mann unsittlich berührt und sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht weitere Zeugen und Geschädigte der Übergriffe.

Am Donnerstag, den 06.05. war der Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Ingolstädter Straße gestanden und hatte offenbar mehrere Kundinnen in sexuell motivierter Weise angesprochen und unsittlich berührt. Der amtsbekannte Mann konnte von der alarmierten Polizei vorläufig festgenommen werden.

Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten weitere geschädigte Damen, sich unter der Telefonnummer 0841-93430 zu melden. Von besonderem Interesse ist auch der Streit des Täters mit einem Mann, dessen möglicherweise minderjährige Tochter ebenfalls unsittlich berührt worden war. Dieser Zeuge wird besonders dringend darum gebeten, sich mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Mehrere Kleinbrände in unbewohntem Gebäude
Pfaffenhofen a. d. Ilm – Vergangenen Samstag (08.05.2021) entzündeten bislang Unbekannte mehrere Kleinbrände in einem leerstehenden Haus in der Pfaffenhofener Innenstand. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Gegen 19:20 Uhr bemerkte ein Nachbar Rauch aus einem Fenster des Gebäudes in der Frauenstraße und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten nach Eintreffen mehrere kleinere Brandherde fest, die schnell gelöscht werden konnten.

Dank der Mitteilung des Nachbarn und des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, entstand kein nennenswerter Sachschaden. Grundsätzlich wären die Brandstellen jedoch dazu geeignet gewesen, größeren Schaden anzurichten.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Brände in dem leerstehenden Gebäude, in dem sich seit mehreren Jahren wiederkehrend verbotenerweise Jugendgruppen aufhalten, vorsätzlich gelegt wurden.

Zeugen die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem geschilderten Sachverhalt oder Hinweise zu den Jugendgruppen geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen