Di. Aug 3rd, 2021

Zwei verletzte Personen nach Rotlichtverstoß
Ingolstadt, Heydeckstraße / Östliche Ringstraße, 05.03.2021, 19:37 Uhr
Zur Unfallzeit befuhr ein 54 Jahre alter Ingolstädter mit seinem weißen VW Golf die Goethestraße stadteinwärts und wollte weiter in Richtung Stadtmitte geradeaus auf die Heydeckstraße fahren. Zeitgleich bog jedoch eine 34 Jahre alte Ingolstädterin mit ihrem schwarzen Audi A3 von der Östlichen Ringstraße nach links in die Goethestraße in Richtung Autobahn ab. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuglenker leicht verletzt wurden und ein Gesamtschaden von etwa 17.500 Euro an den Fahrzeugen entstand. An besagter Kreuzung wird die Vorfahrt durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Die Unfallbeteiligten machen bislang unterschiedliche Angaben über das jeweils angezeigte Ampelsignal. Es wird gebeten sachdienliche Angaben zum Unfallhergang an die Verkehrspolizei Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410, zu richten.

2x Geparkte Pkws angefahren und geflüchtet
1.- Ingolstadt, Albertus-Magnus Straße, Höhe Hausnummer 3, 05.03.2021, 12:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Im möglichen Unfallzeitraum wurde ein schwarzer VW Polo, der seitlich an der Albertus-Magnus Straße geparkt war, am Heck linksseitig angefahren. Der Unfallverursacher ist bislang flüchtig.

2. – Ingolstadt, Richard-Strauß-Straße, Parkplatz Höhe Hausnummer 45, 04.03.2021, 17:00 Uhr bis 05.03.2021, 15:50 Uhr
Im möglichen Unfallzeitraum wurde ein silberner Audi A3, der am dortigen Parkplatz abgestellt war, am Heck linksseitig angefahren. Ebenfalls flüchtig ist der Unfallverursacher.
Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bitten wir an die Verkehrspolizei Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410, zu richten.

Kommentar verfassen