Sa. Jul 31st, 2021

Pkw-Fahrerin stark betrunken auf Autobahn unterwegs
Wolnzach, A 93 i. R. Regensburg, Anschlussstelle Wolnzach, 08.03.2021, 21.36 Uhr
Nach einer Mitteilung über einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw VW Touran, konnte dieser auf der A93 i. R. Regensburg kurz vor der Anschlussstelle Wolnzach festgestellt und dann angehalten werden. Noch vor der Anhaltung an der Anschlussstelle wurden durch die Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Ingolstadt deutliche Fahrfehler bei der langsam fahrenden 51-jährigen aus Landshut festgestellt. Einen Alkotest schaffte die Fahrzeuglenkerin trotz mehrerer Versuche nicht. Es folgte dann die Unterbindung der Weiterfahrt durch die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels. Der Pkw wurde verkehrssicher abgestellt und die 51-jährige zur Dienststelle verbracht. Es erfolgte dann eine Blutentnahme bei der Pkw-Fahrerin, deren Führerschein sichergestellt wurde und auf die nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zukommt.

Hoher Sachschaden nach Reifenplatzer
Lenting, A 9 i. R. Nürnberg, kurz vor der Anschlussstelle Lenting, 08.03.2021, 19.50 Uhr
Kurz vor der Anschlussstelle Lenting platzte ein Reifen auf der linken Seite des Aufliegers am Sattelschlepper Mercedes, den ein 50-jähriger türkischer Kraftfahrer lenkte. Über die Reifenteile fuhren dann 4 Verkehrsteilnehmer, zwei weitere Sattelzüge und zwei Pkw. Bei einem Pkw Audi A , den ein 32-jährigen aus Frankfurt lenkte, wurde dabei die Ölwanne aufgerissen, so dass dieser abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

 

Kommentar verfassen