Di. Aug 3rd, 2021

Unter Alkoholeinfluss mit Elektroroller unterwegs
Ingolstadt, Am Konkordiaweiher, 23.03.2021, 00.47 Uhr
Am Konkordiaweiher, Ecke Asamstr., wurde bei der Kontrolle eines 22-jährigen Ingolstädters, der mit einem Elektroroller, einem sogenannten Elektrokleinstfahrzeug, unterwegs war, Anzeichen für einen Alkoholkonsum festgestellt. Der Alkoholtest ergab etwas über 0,7 Promille. Auf den 22-jährigen kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu, welches bei einem Erstverstoß 500 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot nach sich zieht.

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss
Ingolstadt, Manchinger Str., 22.03.2021, 22.20 Uhr
Ortsauswärts auf der Manchinger Str., kurz vor der Autobahnanschlussstelle Ingolstadt Süd, wurde ein 19-jähriger Ingolstädter, der mit seinem Pkw Opel Corsa unterwegs war, einer Kontrolle unterzogen. Da bei ihm drogentypische Auffälligkeiten erkennbar waren, folgte ein Drogentest, welcher positiv auf THC reagierte. Da somit der Verdacht auf den Konsum von Cannabis bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt durch die Wegnahme des Fahrzeugschlüssels unterbunden. Auch auf den 19-jährigen kommt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit Rechtsabbieger leicht verletzt
Ingolstadt, Leharstr. / Waldeysenstr., 22.03.2021, 14.20 Uhr
Beim Abbiegen nach rechts, an der Einmündung von der Leharstr. in die Waldeysenstr. erfasste eine 40-jährige mit der Front ihres Pkw, einem 5er BMW, den von rechts kommenden 54-jährigen Rennradfahrer. Der Rennradfahrer, auch aus dem Lkr. Eichstätt, der den Radweg der Waldeysenstr. entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung benutzte und den Einmündungsbereich geradeaus überqueren wollte, stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich hierbei leicht, er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von über 2000 Euro.

Elektroscooter-Fahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Ingolstadt, Anatomiestr. / Taschenturm, 22.03.2021, 15.30 Uhr
Mit seinem E-Scooter fuhr ein 52-jähriger Ingolstädter durch die Durchfahrt am Taschenturm und so auf die Fahrbahn der Anatomiestr. ein. Hierbei stieß er von dem von links kommenden 66-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Lkr. Eichstätt zusammen. Der Rollerfahrer wurde von der linken Front des Pkw Audi A 4 am Heck seines Elektrokleinstfahrzeuges erfasst, stürzte vom seinem Fahrzeug, fiel auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei schwer. Der Pkw-Fahrer fuhr danach noch ca. 20 m geradeaus weiter und schleifte dabei den Roller mit. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde der 52-jährige zur stationären Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von über 3000 Euro.

Kommentar verfassen