Mi. Jun 23rd, 2021

Fahrzeuge verunreinigt und beschädigt – Zeugen gesucht
Ingolstadt, Lachnerstr., 14.04.2021, 00.00 Uhr – 08.45 Uhr
Auf dem Anwesen in der Lachnerstr., zwischen der Leharstr. und der Lortzingstr., wurden 3 dort abgestellte Pkw beschädigt, bzw. stark verunreinigt. Zwei Pkw Mazda wurden dabei verkratzt, hier entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Zudem wurde auch ein weiteres Fahrzeug, ein Skoda Fabia, ebenfalls stark verunreinigt. Der oder die Täter übergossen die Fahrzeuge teilweise mit dem Inhalt aus Gemüse- und Fischkonserven. Die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410 bittet um Hinweise auf den oder die Täter.

Kleintransporterfahrer streift Lkw und kommt dann ins Schleudern
Schweitenkirchen, A 9 i. R. München, 1 km nach Rastanlage Holledau, 15.04.2021, 04.20 Uhr
Beim Überholen des auf der rechten Spur fahrenden Sattelzuges MAN, den ein 38-jähriger aus Polen lenkte, streifte auf der A 9 i. R. München, ca. 1 km nach der Rastanlage Holledau, der auf der mittleren Spur fahrende 20-jährigen Münchener das Heck des Sattelaufliegers. Der 20-jährige lenkte seinen Kleintransporter Mercedes Sprinter nach dem leichten Anstoß gegen das linke Heck des Sattelaufliegers abrupt nach links und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß dann gegen die Fahrbahntrennung aus Beton und schleuderte dann weiter nach rechts über alle Fahrstreifen gegen die rechte Leitplanke, an der er dann zum Stehen kam. Der mit seinem Pkw Opel Antara nachfolgende 59-jährige aus dem Lkr. Pfaffenhofen fuhr dann über den auf der Fahrbahn liegenden linken Vorderreifen des Kleintransporters, der sich nach dem Anstoß gegen die Betonwand gelöst hatte. Der 26-jährige Beifahrer im Kleinstransporter wurde leicht verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von über 15.000 Euro. Bis zur Bergung der beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge, dem Opel und des Kleintransporters, musste der rechte Fahrstreifen für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden, zu Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht.

Kleinkraftradfahrer Zusammenstoß mit Pkw leicht
Gaimersheim, Daimlerstr. / Horchstr., 14.04.2021, 18.45 Uhr
Auf der Horchstr. in Richtung Dieselstr. fuhr ein 37-jähriger Ingolstädter in die Kreuzung zur Daimlerstr. ein. Er missachtete dabei die Vorfahrt des von rechts kommenden Rollerfahrers, der die Daimlerstr. in Richtung Gutenbergstr. befuhr. Nach dem Zusammenstoß in der Kreuzungsmitte, der 55-jährige Rollerfahrer aus dem Lkr. Eichstätt fuhr mit seinem Kleinkraftrad Piaggio gegen die Beifahrertüre des Skoda Octavia, stürzte er und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro.

Kommentar verfassen