Sa. Mai 8th, 2021

Holz, Glas und Metall – das sind die Stoffe aus dem (Wohn)Träume sind.

Wie sie verwirklicht werden können – ob jeweils für sich allein oder alle Materialien harmonisch miteinander kombiniert – das wollen
Glasereimeisterin Barbara Nassler, Schreinermeister Bernhard Fortner und Metallbaumeister Christian Leinfelder in ihrer gemeinsamen
Ausstellung „Dreiklang“ am Samstag, 21. und Sonntag, 22. September 2002, jeweils von 10 – 17 Uhr in der Galerie und Glaserei Nassler,
Spitalplatz C 198, in Neuburg/D. zeigen.

So werden individuell gefertigte Garderoben, Schreibtische, Panamas, Sandstrahlobjekte, Duschen, Tische, Glasbrunnen, Zimmertüren aus Holz
und Glas, Metallobjekte und vieles mehr präsentiert. Hauptziel der Ausstellung ist es, das Zusammenwirken von Glas, Holz und Metall und die
daraus resultierenden, vielfältigen Möglichkeiten in der Wohnraumgestaltung aufzuzeigen. In dem gemeinsamen, ca. 2 x 2 m großen Großprojekt
„Tangram“ soll dieser Dreiklang nochmals hervorgehoben werden. Die Ausstellung wird durch einen Repräsentanten der Stadt Neuburg am Samstag,
den 21. Sept. um 10 Uhr eröffnet und durch laufende Vorführungen der Gewerke und Vorträge über Feng Shui bei Holz, Glas und Metall
(jeweils 14.30 Uhr) umrahmt. Herbert Wagner wird die Ausstellungsobjekte musikalisch interpretieren.

Kommentar verfassen