Do. Mrz 4th, 2021

Christian Dumitru stellt an drei Wochenenden, 14./15.6., 21./22.6. und 28./29.6.2003, sein Gesamtkunstwerk vor.

Der Neuburger Kunstmaler, der 1981 nach Deutschland emigrierte, hatte bereits in seiner Heimat Rumänien großen Erfolg mit seiner Malerei. Gleich nach seiner Anerkennung trat er dem Berufsverband Bildender Künste Oberbayern bei. Was folgte waren regionale, nationale und internationale Ausstellungen.

Mit seiner „Ausstellung in der Garage“ möchte Christian Dumitru Einblicke in sein Gesamtkunstwerk geben. „Warum sollen die Menschen nicht sehen, wo und wie meine Kunst entsteht. In meiner Laufbahn als Kunstmaler hatte ich zum Teil mehr mit der Organisation einer Ausstellung zu tun als mit der Kunst selbst. Dieses Konzept hat sich für mich überholt. Die Bilder sollen sprechen – nicht die Räume – nicht der Sponsor oder Gönner – nicht die Angst und Sorge um ein Gelingen… Das sind alles störende Faktoren, die nicht den wahren Gehalt meiner intuitiven Kreativität wiedergeben.“

Zu sehen sind Bilder aus nahezu allen Schaffensepochen des Künstlers. Mit scheinbar spielerischer Leichtigkeit versuchte sich Dumitru an vielen verschiedenen Techniken. Der Maler selbst beschreibt seine Kunst als „modern“! „Ausstellung in der Garage“ – Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr. Wo die Garage steht? – Berlinerstrasse 31, 86633 Neuburg (Hinter der Sparkasse im Ostend)!

Kommentar verfassen