Mo. Jul 4th, 2022

Luxemburg: Der Ausstoß von Treibhausgasen in der Europäischen Union hat das Niveau von vor der Pandemie wieder überschritten.
Das teilte das europäische Statistikamt Eurostat in Luxemburg mit. Demnach wurden im vierten Quartal 2021 mehr als 1.000 Millionen Tonnen klimaschädlicher Gase ausgestoßen. Das waren 36 Millionen Tonnen mehr als im gleichen Zeitraum 2019. Eurostat erklärt den Anstieg mit einer Erholung der Wirtschaft. Die Emissionen nahmen den Angaben zufolge in allen Bereichen zu. – BR

Kommentar verfassen