Di. Jul 16th, 2024

Eitensheim – In den frühen Morgenstunden (01:45 Uhr) des 05.07.2024 führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Eichstätt eine Verkehrskontrolle bei einem 40-Jährigen Pkw-Fahrer in Eitensheim durch.

Hierbei stellten die Beamten alkoholtypische Ausfallerscheinungen bei dem aus dem Landkreis Eichstätt stammenden Mann fest. Nachdem ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von über 1,7 Promille ergab, wurde der 40-Jährige zur Blutentnahme in die Klinik Eichstätt verbracht. Ihn erwartet nun eine Anzeige sowie ein Fahrverbot.

Kommentar verfassen