Mi. Okt 27th, 2021

Berlin: Autofahrerinnen und Autofahrer können sich ab sofort eine digitale Kopie ihres Führerscheins erstellen lassen und auf ihrem Smartphone mitführen.
Das soll den Alltag etwa beim Carsharing oder bei Mietautos deutlich erleichtern, erklärte Bundesverkehrminister Scheuer. Statt der aufwändigen Video-Überprüfung des Führerscheins soll dabei dann künftig ein Klick auf den digitalen Führerschein ausreichen. Wie Scheuer der Passauer Neuen Presse sagte, arbeite man parallel dazu auf EU-Ebene an der Anerkennung des digitalen Führerscheins etwa bei Polizeikontrollen. Der TÜV-Verband sowie das Kraftfahrt-Bundesamt begrüßten den digitalen Führerschein als logischen Schritt in der Digitalisierung des Straßenverkehrs. – BR

Kommentar verfassen