Mi. Feb 8th, 2023

Charkiw: Außenministerin Baerbock ist in den Nordosten der Ukraine gereist.
Als erste Außenministerin eines westlichen Landes besucht sie die Millionenstadt Charkiw. Dort sagte Baerbock, die Stadt sei belagert, zerschossen und befreit worden. Die Grünen-Politikerin äußerte sich erschüttert über das Ausmaß der Zerstörungen in der Stadt und versprach der Ukraine weitere Waffenlieferungen. Nach ihren Worten wird dies von dem Land benötigt um – Zitat – die Mitbürgerinnen und Mitbürger zu befreien, die noch unter dem Terror russischer Besatzung litten. Der Besuch Baerbocks in der Ukraine war aus Sicherheitsgründen nicht angekündigt worden. – BR

Kommentar verfassen