Di. Aug 16th, 2022

Ankara: Außenministerin Baerbock trifft heute in der türkischen Hauptstadt Vertreter der Opposition.
Diese stehen seit Jahren massiv unter Druck, der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP droht sogar ein Verbot. Die HDP ist Teil eines Bündnisses, das kommendes Jahr gegen Präsident Erdogan antreten will. Zudem besucht die Grünen-Politikerin ein Hilfsprojekt für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak. Bei ihrem gestrigen Treffen mit dem türkischen Außenminister Cavusoglu hatte Baerbock eine erneute Militäraktion der Türkei in Nordsyrien kritisiert. Cavusoglu wies die Kritik zurück. Für Unmut auf türkischer Seite sorgte auch die Forderung der deutschen Außenministerin, den inhaftierten Kulturförderer Kavala freizulassen. – BR

Kommentar verfassen