So. Jun 16th, 2024

Karuizawa: Bundesaußenministerin Baerbock hat vor den Beratungen der G7-Runde in Japan ein klares Signal gegen den russischen Präsidenten Putin angekündigt.
Man müsse ihm mit Blick auf den Krieg in der Ukraine Entschlossenheit zeigen – und dass er seine Ziele auch nicht durch Zermürbung erreichen werde, so die Grünen-Politikerin. Die G7-Staaten hätten Russland schon viel entgegengesetzt, etwa die Sanktionen und den Ölpreis-Deckel. Nun wolle man das Engagement aber noch nachschärfen. Ein weiteres Thema wird bei den Beratungen, die bis Dienstag dauern, die Haltung gegenüber China sein. Außerdem werden die atomaren Ambitionen des Iran eine Rolle spielen. – BR

Kommentar verfassen