Mi. Feb 8th, 2023

Berlin: Nach dem Kabel-Anschlag auf den bundesweiten Zugfunk im Oktober verstärkt die Bahn den Schutz ihres Schienennetzes.
Eine Sprecherin hat in einem Interview gesagt, man setze in Abstimmung mit der Bundespolizei zusätzliche Sicherheitskräfte ein, um die Infrastruktur besser gegen Eingriffe zu schützen. Gezielte Sabotage am Kabelnetzwerk der Deutschen Bahn hatte im Oktober den Bahnverkehr in weiten Teilen Norddeutschlands lahmgelegt. Die Ermittlungen hat der Generalbundesanwalt übernommen. – BR

Kommentar verfassen